Mittwoch, 2. Januar 2013

Adijo Maribor

Ein paar letzte Worte zum Abschied. Ich schätze mich sehr glücklich, diese fünf Monate als Stadtschreiber in Maribor verbracht zu haben.

Mein Dank gilt: dem Deutschen Kulturforum östliches Europa für das Stipendium. Barbara, Natasha, Tina, Isa und Jerneja vom Büro der Kulturhauptstadt für die herzliche Aufnahme und die ganze Hilfe. Allen Bürgern von Maribor, die ich in dieser Zeit kennenlernen durfte, die sich die Zeit genommen haben, mir Geschichten über sich und die Stadt zu erzählen. Ich bin in diesen fünf Monaten reicher geworden.

Adijo Maribor. Hvala lepa. Allen alles Gute für 2013. 

0 Kommentare:

Kommentar posten